Seehofer


24.02.2021 - Seehofer-Ministerium lässt sich von Mao-Fan ohne Gesundheits-Expertise beraten

Otto Kölbl ist Germanist und erklärter Bewunderer des  Massenmörders Mao Zedong. Weder dies noch der Umstand, dass er  keinerlei fachliche Qualifikationen im Bereich der Gesundheitspolitik  hat, hindert sein Engagement als Corona-Berater der deutschen Regierung.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Name Otto Kölbl kommt auf meine Negativliste.


09.02.2021 - RKI lieferte offenbar "Worst-Case-Szenario" im Auftrag. Gerichtsurteil stellt Bundesinnenministerium bloß

Haben wir da eine Schlinge, die sich um Hauptverantworliche einer  großen Lüge zieht? Bundesinnenminister Seehofer soll nach  Angaben eines heutigen Artikels der Welt das RKI und andere  wissenschaftlichen Organisationen zu bestimmten Schlüssen  gedrängt haben, um "harte" Corona-Maßnahmen zu  rechtfertigen. Hat Seehofer anscheinend nur vorgeblich neutrale  wissenschaftliche Erkenntnisse für die Maßnahmen angegeben,  die er aber stattdessen zuvor in Auftrag gab? Wörtlich berichtet  die WELT: Das von Horst Seehofer geleitete Bundesinnenministeriums  "beauftragte die Forscher des Robert-Koch-Instituts und anderer  Einrichtungen mit der Erstellung eines Rechenmodells, auf dessen Basis  die Behörde von Innenminister Horst Seehofer (CSU) harte  Corona-Maßnahmen rechtfertigen wollte… Darin wurde ein  "Worst Case-Szenario’ berechnet, laut dem in Deutschland mehr als eine  Million Menschen am Coronavirus sterben könnten, würde das  gesellschaftliche Leben so weitergeführt wie vor der Pandemie."

Lesen Sie weiter bei www.wim-zeitung.de >>>>>


09.02.2021 - Wenn die Wissenschaft der verlängerte Arm der Politik ist, läuft was schief

Das Innenministerium hat Wissenschaftlern politische Vorgaben gemacht,  um die eigenen Corona-Maßnahmen zu rechtfertigen. Damit hat die  Regierung genau das beschädigt, was wir im Kampf gegen die  Pandemie am nötigsten brauchen: Vertrauen.

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>


07.02.2021 - Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein

Ein umfangreicher Schriftwechsel, der WELT AM SONNTAG vorliegt, zeigt:  In der ersten Hochphase der Pandemie wirkte das Haus von Innenminister  Horst Seehofer auf Forscher ein. Daraufhin lieferten sie Ergebnisse  für ein dramatisches "Geheimpapier" des Ministeriums.

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>


28.01.2021 - Merkel will Reise-Stillstand!

Seehofer: Prüfen drastischere Maßnahmen wie Reduzierung des  Flugverkehrs nach Deutschland auf nahezu null

Lesen Sie weiter bei www.m.bild.de >>>>>


01.01.2021 - Best Of Politics & Business 2020

Die besten Lügen von unseren Politikern und Medizinern

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von Owe Schattauer 8270 Abonnenten


31.08.2020 - Datenschützer: Steuer-ID als Bürgernummer ist verfassungswidrig

Die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern sind gegen den  Plan des Innenministeriums, die Steuer-ID als Personenkennzeichen  fürs E-Government zu nutzen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Verfassungswidrig ? - Seehofer interessiert das offensichtlich nicht. Grundgesetz ? Was ist das?