Proteste


20.01.2021 - Aus der Poxdorfer Leserpost: Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten und Innenminster

Sehr geehrte Herren Markus Söder und Joachim Herrmann, mein Name  ist Carola Pracht-Schäfer. Seit 9. Mai 2020 bin ich zusammen mit  meinem Mann Reiner Pracht Veranstalter der Mahnwachen der  Freiheitsbewegung Forchheim.

Lesen Sie weiter bei www.wiesentbote.de >>>>>

Mein Kommentar:
DANKE an den Wiesenboten!


16.01.2021 - Markus Söder: treten Sie zurück - Online petition

Ich wünsche mir eine geordnete, menschliche Zukunft für meine  Familie und meine Kinder, die noch kommen und alle Mitmenschen.

Lesen Sie weiter bei www.openpetition.de >>>>>


16.01.2021 - Die Epidemie der Feigheit

"Wer nicht furchtlos ist, braucht Mut", sagt ein Sprichwort. Wer sich  seinen Ängsten stellt, immer wieder, wird feststellen, dass sein  Mut wächst, jedesmal ein kleines Stück.

Lesen Sie weiter bei www.rubikon.news >>>>>


16.01.2021 - Mehrere Menschen treffen sich mit Kerzen auf Marktplatz: Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz: Weil sie sich ohne Abstand  und Maske mit Kerzen auf dem Marktplatz trafen, müssen nun mehrere  Menschen mit einem Bußgeld rechnen.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
Mein Online-Kommentar: "Diese Zeitung hat für mich den Status einer Boulevardzeitung. Es geht nur noch darum die niedrigen Instinkte von Denuntianten anzusprechen." - Nachtrag: Der Kommentar wurde gesperrt!


14.01.2021 - Sie war furchtlos und renitent

Wie denkt ein Uhrmacher über Genauigkeit? Oder: Was hält ein  Techno-DJ von Klassik? Jeden Samstag steht im Lokalteil ein  Nürnberger Rede und Antwort. Heute im Gespräch: Christine  Roth (49), Fachanwältin für Arbeitsrecht, über Respekt.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>

Mein Kommentar:
Stoppt Söder! Ab heute ist sie mein Vorbild!


12.01.2021 - Corona-Blockade auf A73: Innenminister sieht "neue Stufe der Eskalation"

NÜRNBERG - Sie halten nichts vom Lockdown und rufen aus Protest  zum "Blockdown". Die Polizei unterband am Mittwochnachmittag einen  entsprechenden Blockade-Versuch mehrerer Autofahrer auf der A73.  Innenminister Joachim Herrmann spricht von einer neuen Stufe der  Eskalation in der Querdenker-Bewegung − einer, die Menschenleben  gefährdet.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>


12.01.2021 - A73-Protest: Herrmann kündigt harte Strafen für Corona-Gegner an

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat den Blockade-Versuch  einiger Gegner der Corona-Maßnahmen auf der A73 auf das  Schärfste verurteilt. Er sprach von einer neuen Dimension des  Protests und kündigte harte Sanktionen für derlei Aktionen an.

Lesen Sie weiter bei www.br.de >>>>>


12.01.2021 - 30 km/h auf Autobahn: Polizei erteilt "Querdenkern" Platzverweise

Eine über das Netzwerk Telegram abgesprochene Aktion sogenannter  Querdenker sollte gezielt den Verkehr auf wichtigen Verkehrsadern  stören. In Thüringen fuhren Teilnehmer teilweise nur 30 km/h,  die Polizei griff ein. Ähnliche Schleichblockaden wurden aus  Bayern und Sachsen bekannt.

Lesen Sie weiter bei www.mdr.de >>>>>


11.01.2021 - A73 blockiert: Herrmann besorgt wegen Aktion von "Corona-Gegnern"

Die A73-Blockade von "Corona-Gegnern" besorgt Innenminister Joachim  Herrmann. Es gebe eine "deutliche Eskalation", sagte er in  Nürnberg.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>


04.01.2021 - Durch den Sturm (Alex Olivari)

von Alex Olivari 5150 Abonnenten

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>


23.12.2020 - "Ärzte stehen auf" gegen Kanzlerin Merkel und gleichgeschaltete Medien

In einem "offenen Brief" wenden sich nun deutsche Ärzte an  Bundeskanzlerin Angela Merkel, den Ethikrat und die Medien. Darin  üben sie scharfe Kritik an den Maßnahmen und an der  Berichterstattung rund um die Pandemie.

Lesen Sie weiter bei www.unzensuriert.at >>>>>