Impfung


16.03.2021 - Masernschutzgesetz − Übergangsfrist verlängert

Für Beschäftigte in Gemeinschaftseinrichtungen und  medizinischen Einrichtungen und für Betreute in  Gemeinschaftseinrichtungen gab es im Masernschutzgesetz eine  Übergangsfrist für die Nachweispflicht (Immunität,  Impfung oder Kontraindikation) bis zum 31.07.2021. Die  Übergangsfrist gilt dann, wenn die Beschäftigen bzw.  Betreuten beim Inkrafttreten des Gesetzes am 01.03.2020 bereits in der  Einrichtung tätig waren bzw. betreut wurden.*

Lesen Sie weiter bei www.initiative-freie-impfentscheidung.de >>>>>


12.03.2021 - Coronavirus-Impfung: Kassenärzte: Ab April 20 Millionen Corona-Impfungen im Monat möglich

Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV),  Andreas Gassen, hält es für möglich, dass in Deutschland  ab April 20 Millionen Menschen monatlich gegen das Coronavirus geimpft  werden können. Eine Erstimpfung für die erwachsene  Bevölkerung könne schon in der ersten Juni-Hälfte, die  weitgehende Immunisierung Anfang August abgeschlossen sein, sagte  Gassen der "Welt" (Mittwoch).

Lesen Sie weiter bei www.amp.focus.de >>>>>


12.03.2021 - Corona-Impfung für Polizisten - und wie geht es weiter?

Bei den bayerischen Polizeibeamten war heute offiziell Impfstart. Bald  sollen auch Lehrkräfte aus Grund- und Förderschulen sowie  Erzieher folgen. Doch um die Reihenfolge beim Impfen gibt es weiter  Diskussionen.

Lesen Sie weiter bei www.br.de >>>>>


09.03.2021 - Per SMS gegen die Impfbürokratie

Millionen Deutsche hoffen auf eine baldige Impfung, doch mancherorts  bleiben die Impfdosen erst einmal liegen. Damit es endlich schneller  voran geht, setzen Städte und Kommunen auf kreative Lösungen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wer will schon Astrazeneca?


08.03.2021 - Soldat nach Beschwerden über Anti-Impf-Aussagen abgezogen

Nach Beschwerden über Äußerungen eines Soldaten gegen  das Impfen im Einsatz am Impfzentrum im Kreis Minden-Lübbecke hat  die Bundeswehr interne Ermittlungen eingeleitet.

Lesen Sie weiter bei www.sueddeutsche.de >>>>>


04.03.2021 - Corona-Impfung künftig per Nasenspray? Forscher entwickeln irre Methode

Bisher wird der Corona-Impfstoff klassisch per Spritze injiziert. Das  könnte sich aber bald ändern. Kommt die Impfung per  Nasenspray?

Lesen Sie weiter bei www.ruhr24.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wie war das mit dem Fluor im Trinkwasser?


03.03.2021 - ++ Fünf-Prozent-Marke bei Impfungen erreicht ++

Mehr als zwei Monate nach Beginn der Corona-Impfungen haben laut RKI  rund fünf Prozent der Bevölkerung mindestens eine Dosis  erhalten. Familienministerin Giffey drängt auf schnelle  Erleichterungen für Kinder. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


02.03.2021 - WHO-Vertreter: Ende der Pandemie in Sicht − offenbar auch ohne Impfung

Während in Deutschland Warnungen vor Virusmutationen und vor der  "dritten Welle" publik werden, spricht die WHO von einem seit Wochen  gegenläufigen Trend. Einige sprechen bereits von einem Ende der  Ausnahmesituation im Laufe dieses Jahres − ganz ohne Impfung.

Lesen Sie weiter bei www.de.rt.com >>>>>


22.02.2021 - Intensivmediziner Gernot Marx: Können Corona im Herbst im Griff haben

Der Präsident der deutschen Intensivmediziner, Gernot Marx, ist  zuversichtlich, dass Deutschland die Corona-Pandemie in der zweiten  Jahreshälfte unter Kontrolle bekommen kann. "Wenn sich jetzt alle  Menschen bald gut durchimpfen lassen, dann könnte es sein, dass  wir Corona Ende des dritten Quartals 2021, also im Herbst, im Griff  haben", sagte Marx der "Augsburger Allgemeinen". "Aber das setzt  wirklich voraus, dass sich so gut wie alle impfen lassen. Sonst  entstehen in der Zwischenzeit wieder neue Mutanten."

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>

Mein Kommentar:
Also mit mir kann er schon mal nicht rechnen. Und es gibt sehr viele Impfgegner!


20.02.2021 - Merkel: "Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind."

Die Vertreter der G7 waren sich bei ihrem heutigen virtuellen Treffen  einig, dass die Pandemie nicht enden könne, wenn sich SarsCoV2 in  den Entwicklungsländern weiter ausbreitet. "Die Pandemie ist erst  besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind," erklärte  Bundeskanzlerin Merkel auf der Pressekonferenz im Anschluss an das  Treffen. Solange in großem Maße Infektionen auftreten  würden, käme es zu Virusmutationen, die die Wirkung der  Impfstoffe verringern könnten, mahnte sie.

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>

Mein Kommentar:
von RT DE 511.000 Abonnenten


20.02.2021 - Merkel: Pandemie nicht vorbei, bevor nicht alle Menschen auf der Welt geimpft sind

Nach dem virtuellen G-7-Gipfel am Freitag ging Bundeskanzlerin Merkel  vor der Presse auf die in der Abschlusserklärung unterstrichenen  Punkte ein, darunter mehr Multilateralismus, eine Erholung der  Weltwirtschaft und die Entschlossenheit, die Pandemie zu besiegen.

Lesen Sie weiter bei www.de.rt.com >>>>>

Mein Kommentar:
$*#!%#!+?@ !!!


19.02.2021 - Corona: Diese Gruppen dürfen nicht geimpft werden

Schwangere, Kinder oder Krebskranke können nicht gegen Corona  geimpft werden.

Lesen Sie weiter bei www.oe24.at >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "Schwangere, Krebskranke, Leute mit geschwächtem Immunsystem und Kinder waren nicht in die klinischen Studien eingeschlossen und dürften daher nicht geimpft werden, sagten sie."


18.02.2021 - Corona: Rechtzeitige Impfung von Kindern gefordert

Die Kleinsten gehören offiziell nicht zur Risikogruppe. Trotzdem  könnte eine zu späte Vakzination negative Auswirkungen haben,  warnen Forscher.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Kommentare lesen!


17.02.2021 - Leitfaden zur Impfentscheidung, oder: 25 imaginäre Fragen an die Bundesregierung

1. Kann ich nach der Impfung aufhören, die Maske zu  tragen?Bundesregierung: Nein! 2. Können die Restaurants, Kneipen,  Bars, Friseure etc. wiedereröffnet werden und alle normal  arbeiten? Bundesregierung: Nein!

Lesen Sie weiter bei www.korrekter.com >>>>>


12.02.2021 - Johns Hopkins University: Impfung per Wattestäbchen möglich

Im Januar 2019 erklärte die WHO "Zurückhaltung gegenüber  Impfung" zu einer der zehn größten Bedrohungen für die  globale Gesundheit. Aktuelle Umfragen zeigen, dass diese weiter sinkt.  Unabhängig davon zeigt eine Studie der Johns Hopkins University,  dass Menschen auch mittels PCR-Tests geimpft werden könnten.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Was es so alles gibt !?


09.02.2021 - Johns Hopkins University bestätigt: Impfverweigerer können mittels PCR-Test geimpft werden!

Im Januar 2019 definierte die WHO die wachsende Zahl der Impfkritiker  als eine der zehn grössten Bedrohungen für die globale  Gesundheit und seit dem beispiellosen Corona-Impf-Fiasko hat sich die  Zahl der Impfverweigerer regelrecht vervielfacht. Indessen formiert  sich sogar innerhalb des schulmedizinischen Establishments Widerstand.  Doch die Drahtzieher der WHO beharren weiter auf eine unrealistische  Durchimpfungsrate von mindestens 70 Prozent.

Lesen Sie weiter bei www.legitim.ch >>>>>


05.02.2021 - Wir Impfen Nicht! Mythos und Wirklichkeit der Impfkampagnen (ganzer Film)

Bieten Impfungen wirklich umfassenden Schutz vor gefährlichen  Krankheiten? Impfen gilt als das Beste, was die moderne Medizin zu  bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: Die Gefahren,  vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem  Verhältnis zu ihren Nebenwirkungen.

Lesen Sie weiter bei www.m.youtube.com >>>>>


04.02.2021 - Die Diskreditierung endet jetzt: Beschäftigen wir uns einmal mit der Corona-Impfung! (C. Arvay)

SO... können wir uns jetzt endlich sachlich mit der Corona-Impfung  auseinandersetzen?

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von RPP Institut195.000 Abonnenten


04.02.2021 - 0,0141 Prozent: Positiver Effekt der Corona-Impfung kaum nachweisbar

Ein PCR-Test ist kein Nachweis einer Infektion und eine Corona-Impfung  ist keine Garantie, nicht oder nicht schwer zu erkranken. Letzteres  zeigt eine Studie im Rahmen der Zulassung des Impfstoffes von  BioNTech-Pfizer. Betrachtet man zudem die positiven − und negativen −  Effekte, werden die Ziele der Impfung verfehlt.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zur Erinnerung ...


02.02.2021 - Ärzte und Apotheker protestieren gegen Impf-Politik

In einem dramatischen Appell fordern mehr als 200 Ärzte, Apotheker  und Wissenschaftler, die in ihren Augen "bisher vernachlässigte  Nutzen-Risiko-Abwägung der Impfung wieder ins Kalkül zu  ziehen." Hintergrund ihrer Kritik an der Impfkampagne: "Die nun durch  die EMA bzw. EU-Kommission auch für Deutschland bedingt  zugelassenen und eingeschränkt verfügbaren Impfstoffe werden  regierungsseitig und medial als "Heilsbringer" dargestellt, wobei aus  unserer Sicht die Nutzen-Risiko-Abwägung dieser Impfstoffe  höchst fraglich ist. Dies insbesondere im Hinblick auf die nicht  kalkulierbaren Langzeitschäden", so die Organisatorin Astrid Kipp.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


29.01.2021 - "Herdenimmunität ohne Impfen von Kindern nicht möglich"

Die Hersteller Biontech/Pfizer und Moderna testen ihre  Corona-Impfstoffe mittlerweile auch an Kindern. Bis zu einer Zulassung  in Deutschland ist es aber noch ein langer Weg. Mediziner mahnen: Es  müsse quer durch alle Altersgruppen geimpft werden.

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Geldgier der Pharmaindustrie kennt keine Grenzen.


28.01.2021 - Bill Gates: Vor 5 Jahren hätte es nicht so schnell eine Corona-Impfung gegeben

Der Milliardär und Philantrop Bill Gates spricht in einem  Interview über den gegenwärtigen Stand der  Coronavirus-Pandemie und blickt in die Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.01.2021 - Corona-Impfung: Aussage Prof. Hockertz

Hier ist ein Ausschnitt aus der 30. Sitzung des Corona-Ausschuss. Es  geht um die Corona-Impfung und hier zu hören ist Prof. Hockertz.

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>

Mein Kommentar:
von Bastian Barucker 5780 Abonnenten - Absolute bemerkenswerte Aussagen zum Zulassungsprozeß!


21.01.2021 - Gegen Impfung: Amtsärztin dienstfrei gestellt

Prompt reagiert hat das Land, nachdem eine Amtsärztin auf einer  Demo von Corona-Leugnern gegen die Impfung gewettert hatte. Die  Medizinerin wurde mit sofortiger Wirkung dienstfrei gestellt.

Lesen Sie weiter bei www.krone.at >>>>>


21.01.2021 - Corona-Impfungen: Aktuelle Zahlen - wo und wie viel geimpft wird

Gegen das Coronavirus existiert inzwischen ein Impfstoff - seit dem 27.  Dezember wird nun geimpft. inFranken.de erklärt, welches  Bundesland besonders viel impft und wie viele Menschen geimpft sein  müssen, um eine Herdenimmunität zu erreichen.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
Hinweise zu Nebenwirkungen werden verschwiegen.


21.01.2021 - Wie das RKI sein "Aufklärungsmerkblatt" zur Impfung verändert

Die aktuelle Version dieses Dokuments datiert vom 11.1. Interessant ist  ein Vergleich mit dem Stand vom 22.12. Dieses Papier kann hier  eingesehen werden.

Lesen Sie weiter bei www.corodok.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: "Die STIKO empfiehlt die generelle Impfung in der Schwangerschaft derzeit nicht ...."


20.01.2021 - Impfstoff-Update mit Clemens Arvay

Biologe Clemens Arvay mit Neuigkeiten zu den COVID-19-Impfstoffen,  über das aktuelle Niveau der medialen Diffamierung und sein  kommendes Impfstoff-Buch.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von CGArvay 78.300 Abonnenten


19.01.2021 - Corona-Impf-Verschiebungen! Lange Gesichter im Impfzentrum Forchheim.

Wie auch in Bamberg gibt es hier ab Dienstag keine  Corona-Erstimpfungen. Die Betreiber vom Arbeiter-Samariter-Bund und dem  regionalen Ärztenetz UGEF geben als Grund in einem aktuellen  Schreiben ebenfalls die Lieferschwierigkeiten des Impfstoff-Herstellers  Pfizer an. Es trifft im Raum Forchheim etwa 800 Erstimpfungen, die  verschoben werden.

Lesen Sie weiter bei www.radio-bamberg.de >>>>>


16.01.2021 - Corona und das Impfen: Wann ist die Gesellschaft immun?

Wie viele Menschen müssen gegen Corona geimpft sein oder nach  einer Infektion eine Abwehr entwickelt haben, damit die  Corona-Ausbreitung stoppt?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


16.01.2021 - Angstmache, Falschmeldungen und Gerüchte

Der Auftakt der Corona-Impfungen wird von einer Welle an Desinformation  begleitet. Im Netz verbreiten Impfgegner falsche Fotos und  Gerüchte über angebliche Spätfolgen. Viele Menschen  lassen sich dadurch offenbar verunsichern.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Umfang dieser "Aufklärung" spricht für sich.


12.01.2021 - Impfungen in Stadt und Landkreis Bamberg: Menschen über 80 bekommen Post

In der jüngsten Sitzung des Corona-Krisenstabs wurde der  nächste Schritt eingeleitet: Demnächst können sich  Bürgerinnen und Bürger ab dem 80. Lebensjahr impfen lassen.  Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke werden in  einem persönlichen Brief die Personengruppe informieren.

Lesen Sie weiter bei www.wiesentbote.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Formulierung so eines Briefes würde mich interessieren. Wahrscheinlich kein Wort über die Risiken!


11.01.2021 - Ärzte fordern Corona-Impfungen zuerst für Kinder und Jugendliche

Osnabrück - Deutschlands Kinderärzte fordern  schnellstmögliche Corona-Impfungen für Kinder, damit Kitas  und Schule wieder geöffnet werden können. Kinder und  Jugendliche hätten es in der Pandemie von Beginn an besonders  schwer.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>

Mein Kommentar:
Kriegen die Bonuszahlungen von der Pharmaindustrie?


10.01.2021 - Das Impfdebakel entlarvt den deutschen Corona-Hochmut

Viel zu wenig, Riesen-Chaos bei der Organisation, als ob die  Corona-Pandemie erst letzte Woche ausgebrochen wäre: Das  Impfdebakel ist ein neues Scheitern der Regierung, findet unser  Kommentator Jürgen Mladek.

Lesen Sie weiter bei www.nordkurier.de >>>>>

Mein Kommentar:
Den Autor kann ich nur bedauern, aber aus anderen Gründen.


04.01.2021 - Covid-19: Warum so wenig Empfehlungen zur Stärkung des Immunsystems?

Die Strategie der Bundesregierung in der Corona-Endemie zielt fast  ausschließlich auf zwei Bereiche: Schutz vor Infektion durch die  verschiedenen Maßnahmen wie Maskenpflicht, Abstandhalten und  Hygienemaßnahmen und Impfung.

Lesen Sie weiter bei www.ayurveda.de >>>>>


01.01.2021 - Studie belegt: Asymptomatische nicht ansteckend! Quarantäne nicht haltbar!

Eine Studie mit 10 Millionen Teilnehmern zeigt: Asymptomatische spielen  im Infektionsgeschehen keine Rolle. Anwälte raten zum Widerstand!

Lesen Sie weiter bei www.wochenblick.at >>>>>


29.12.2020 - Bundesregierung startet Werbekampagne für Corona-Impfungen

Das Gesundheitsministerium will für die anstehende Immunisierung  gegen das Coronavirus werben. In der geplanten Kampagne geht es jedoch  zuerst um Geduld − denn der Impfplan sieht eine klare Reihenfolge vor.

Lesen Sie weiter bei www.spiegel.de >>>>>

Mein Kommentar:
Werbung = Propaganda


29.12.2020 - Startschuss für Corona-Impfungen: Wie es nun weitergeht

... Die Verträglichkeit des Impfstoffs wird auch nach der  Zulassung weiter überprüft.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>

Mein Kommentar:
DAS schafft Vertrauen???


29.12.2020 - Corona-Impfstoff wird verteilt − "Nach und nach Rückkehr zu normalem Leben"

Die Vorbereitungen für Impfungen in Deutschland laufen auf  Hochtouren. Ab Sonntag soll geimpft werden. Viele Menschen werden sich  jedoch gedulden müssen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


23.12.2020 - Lässt sich eine Impfung einklagen?

Bald schon soll mit den Impfungen begonnen werden. Sind  Einschränkungen für Geimpfte dann noch rechtlich  zulässig? Wäre ein Impfpflicht möglich? Claudia  Kornmeier und Frank Bräutigam über rechtliche Fragen, die  sich jetzt stellen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


19.12.2020 - Impfstart in Bayern am 5. Januar − Länder wollen zuerst Polizisten impfen

Nun steht ein Anfangsdatum: Schon ab dem 5. Januar sollen in Bayern die  Impfungen gegen das Coronavirus beginnen. Die Innenminister der  Länder dringen darauf, Polizisten Vorrang zu gewähren.

Lesen Sie weiter bei www.welt.de >>>>>


03.12.2020 - Corona-Impfstrategie: So funktioniert die 90-90-90-Strategie - Mediziner klären auf

Bereits bald, vielleicht sogar noch im Dezember, soll in Deutschland  die Impfung gegen das Coronavirus starten. Bei der Frage, wie und wer  geimpft werden soll, haben auch zwei Mediziner aus Franken als  Vertreter der Ständigen Impfkommission mitzureden.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
"Eine Impfstoffentwicklung hat in der Vergangenheit manchmal 10 bis 15 Jahre gedauert", erklärt Prof. Überla.


26.07.2020 - Corona-Schutzmaßnahmen − Indikator für "Corona Tod"?

von klagemauerTV (113.000 Abonnenten)

Lesen Sie weiter bei www.m.youtube.com >>>>>


26.07.2020 - Medizin: Impfen mit Erbgutschnipseln

Im Zuge von Corona ging die Idee um die Welt: Mehrere Biotech-Firmen  wie CureVac wollen mRNA statt Oberflächen von Erregern nutzen −  für schnellere Impfstoffe.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Die Folgen von Genmanipulation sind nicht abschätzbar!


20.07.2020 - Breite Corona-Impfung laut WHO-Chefforscherin in einem Jahr möglich

Weltweit wird mit Hochdruck nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus  gesucht. Einige Vakzine sind bereits in einem fortgeschrittenem  Stadium. Auch aus diesem Grund hält die Chefwissenschaftlerin der  Weltgesundheitsorganisation, Soumya Swaminathan, Impfen auf breiter  Front Mitte für 2021 möglich.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>