Impfstoffe


16.03.2021 - Prof. Dingermann zu Astra-Zeneca Zulassung: "Ich finde die Zulassungsunterlagen erschreckend"

Auch in Deutschland mehren sich die Meldungen über extreme  Impfnebenwirkungen mit den neuen Coronavirus Impfstoffen. Nun werden  Details über das Zulassungsverfahren des Astra-Zeneca Impfstoffs  bekannt − das schwerwiegende Mängel aufweist.

Lesen Sie weiter bei www.pflegefueraufklaerung.de >>>>>


16.03.2021 - Die Spritze mit dem Gen-Code − Interview mit Dr. Carrie Madej

Befindet sich die Menschheit tatsächlich durch die mRNA-Impfung  des genetischen Codes von Covid-19 in einem Live-Experiment als  Versuchskaninchen? Warum sonst fordert Frau Dr. Madej in ihrem zweiten  Interview auf Kla.TV ein Moratorium für diese neuartigen  Impfstoffe, die das Potenzial haben, das menschliche Genom dauerhaft zu  verändern? Die bekannte investigative Ärztin ruft alle  Menschen auf, weder freiwillig noch bereitwillig auf Freiheiten und  Bürgerrechte zu verzichten, sondern nach dem größeren  Plan zu fragen, der hinter allen wissenschaftlich unbegründeten  Covid-Zwangsmaßnahmen steht.

Lesen Sie weiter bei www.kla.tv >>>>>


16.03.2021 - ++ Italien plant Lockdown über Ostern ++

In Italien gilt über die Osterfeiertage ein landesweiter Lockdown.  Das Vakzin des Herstellers Novavax hat nach eigenen Angaben eine  Wirksamkeit von 96 Prozent.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


16.03.2021 - Dänemark und Norwegen setzen Astrazeneca-Impfungen wegen Berichten über Blutgerinnsel aus

Dänemark setzt die Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von  Astrazeneca wegen möglicher Nebenwirkungen vorerst aus. Die  dänische Gesundheitsbehörde verwies am Donnerstag auf  Berichte über "schwere Fälle der Bildung von Blutgerinnseln"  bei Geimpften.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>


13.03.2021 - Impfstoff wird zum Ladenhüter: Forscher zu Astrazeneca-Zweifeln: "Viele Medizine...

Der Astrazeneca-Impfstoff wird immer mehr zum Ladenhüter.  Über eine Million gelieferte Dosen wurden bislang nicht verimpft.  Viele Menschen haben Zweif...

Lesen Sie weiter bei www.m.focus.de >>>>>


13.03.2021 - Coronavirus-Pandemie ++ Dänemark setzt AstraZeneca-Impfungen aus ++

Nachdem bei Empfängern des AstraZeneca-Vakzins in Dänemark  Blutgerinnsel aufgetreten sind, stoppt das Land vorerst die Impfungen.  UNICEF befürchtet schwere Pandemie-Schäden für Kinder  und Jugendliche.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


13.03.2021 - Ein Jahr Corona-Pandemie − Europa vor Zulassung eines vierten Impfstoffes

Bald könnte die Vakzine von Johnson & Johnson in der EU verimpft  werden. Deutschland verwaltet derweil weiterhin den Mangel,  während die dritte Welle losrollt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


09.03.2021 - Deutscher Mediziner entwickelt Corona-Antigen - und wird vom Staat angezeigt

Winfried Stöcker hat eigenen Angaben zufolge ein Corona-Antigen  entwickelt und es an Freiwilligen gestetet. Das Resultat: Bei 97  Prozent der Probanden wurden viele Antikörper nachgewiesen. Statt  Lob flattern dem Mediziner aber zwei Anzeigen ins Haus, beide von  offiziellen Organen.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


04.03.2021 - Ministerium: Biontech und Pfizer üben Rückruf von Impfstoffen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Unternehmen Biontech und Pfizer üben nach  Angaben des Bundesgesundheitsministeriums seit Dienstag den weltweiten  Rückruf von Impfstoff.

Lesen Sie weiter bei www.boerse.de >>>>>


04.03.2021 - Warum üben Biontech und Pfizer laut @BMG_Bund den weltweiten Rückruf von Impfstoff?

Was bedeutet der rapide Kursverfall der Biontechaktie?

Lesen Sie weiter bei www.nitter.nixnet.services >>>>>


04.03.2021 - Corona-Impfung künftig per Nasenspray? Forscher entwickeln irre Methode

Bisher wird der Corona-Impfstoff klassisch per Spritze injiziert. Das  könnte sich aber bald ändern. Kommt die Impfung per  Nasenspray?

Lesen Sie weiter bei www.ruhr24.de >>>>>

Mein Kommentar:
Wie war das mit dem Fluor im Trinkwasser?


04.03.2021 - Der Corona-Tüftler: Impfstoff aus dem Marmeladenglas

Winfried Stöcker entwickelte einen Impfstoff, renommierte  Virologen bestätigten eine Wirkung. Doch anstatt eine Produktion  zu starten, sieht sich der Arzt und schwerreiche Unternehmer nun einem  Strafverfahren ausgesetzt. Trotzdem hat er sich und seine Mitarbeiter  durchgeimpft.

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>


04.03.2021 - Impfen mit Nanopartikeln: "Potenzial der sehr schnellen Bekämpfung"

Die Vakzinforscher Thomas Ebensen und Kai Schulze vom Helmholtz-Zentrum  für Infektionsforschung erklären im TR-Interview die  mRNA-Wirkstoffe gegen Corona.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


26.02.2021 - Clemens Arvay vs. Volksverpetzer

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass es in den Medien derzeit  vor allem darum geht, regierungskritische Stimmen anzugreifen, die  Agenda der Mächtigen zu stützen und die Masse der  Gesellschaft auf Linie zu bringen? Habt ihr auch manchmal das  Gefühl, dass die Faktenchecker von heute die Abteilung Agitation  und Propaganda von gestern sind? Und dass das Niveau einer Zivilisation  sich an dem Grad bemisst, wie skeptisch es mit selbsternannten  Faktencheckern umgeht?

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von Gunnar Kaiser 151.000 Abonnenten - Daumen hoch und bitte weitermachen!


26.02.2021 - Hey, ihr Schlaumeier, die ihr gerade Impftermine mit Astrazeneca sausen lasst: Das ist für Euch!

Der Astrazeneca-Impfstoff wird zum Ladenhüter. Offenbar betrachten  viele Menschen ihn als Impfstoff zweiter Wahl. Was für ein  Blödsinn!

Lesen Sie weiter bei www.stern.de >>>>>


24.02.2021 - Berliner Polizisten haben Angst vor Astrazeneca-Impfung

Die Beamten werden bei den Impfungen vorgezogen, 24.000 Impfdosen  stehen bereit. Doch es gibt Widerstand in der Behörde.

Lesen Sie weiter bei www.berliner-zeitung.de >>>>>


24.02.2021 - Biotech-Unternehmen Formycon: Neues Corona-Medikament aus Bayern

Das deutsche Biopharma-Unternehmen Formycon hat mit seinem Medikament  gegen Covid-19 einen Forschungserfolg errungen. Nun strebt es eine  rasche Zulassung für den Notfall an.

Lesen Sie weiter bei www.br.de >>>>>


24.02.2021 - Bundeswehr soll Regierungsbeamte mit AstraZeneca impfen

Gesundheitsminister Spahn plant eine Impfkampagne für  Bundesbeamte. Nach SPIEGEL-Informationen sollen zunächst  systemrelevante Regierungsmitarbeiter geimpft werden, sie sollen die  Vakzine von AstraZeneca bekommen.

Lesen Sie weiter bei www.spiegel.de >>>>>

Mein Kommentar:
Kann es sein das AstraZeneca verschmäht wird?


22.02.2021 - Nichtigkeitsklage gegen die Zulassung des BioNTech-Impfstoffs

Ein juristischer Paukenschlag gegen die Impfstoffhersteller. Gestern  reichte die Bozner Rechtsanwältin Renate Holzeisen eine  Nichtigkeitsklage laut Art. 263 AEUV gegen den  Durchführungsbeschluss der EU-Kommission hinsichtlich der  zentralisierten Zulassung des Impfstoffs "Comirnaty" samt Antrag auf  ein beschleunigtes Verfahren beim Europäischen Gericht ein. Dem  Verfahren wurde heute Vormittag die Nummer T-96/21 von der Kanzlei des  Europäischen Gerichts zugewiesen.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


19.02.2021 - MaiLab: Impfstoff-Propaganda - Was Euch MaiLab verschweigt

Biologe Clemens Arvay über Impfstoff-Propaganda bei MaiLab. Was  Ihnen MaiLab verschweigt. Clemens Arvay ist Biologe und Autor sowie auf  Basis von EU-Richtlinien zertifizierter European Professional Biologist.

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>

Mein Kommentar:
maiLab (früher schönschlau) ist ein Angebot von funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). - Nicht nur eine sehr gute Gegendarstellung, sondern auch eine sehr gute Erklärung der Impfproblematik!!!


19.02.2021 - Ärztenetzwerk Aletheia hält Impfkampagne für einen "strafrechtlich relevanten Feldversuch"

Die schweizerische Ärztevereinigung "Aletheia" mit über 1000  Mitgliedern fordert vom Bund die "sofortige Aufhebung aller erlassenen  restriktiven Massnahmen, eine "ausschliesslich faktenbasierte und  vollständige Information der Bevölkerung über Art,  Nebenwirkungen und mögliche Langzeitschäden des  Gen-Impfstoffes und die Wiedereinführung der Mitbestimmung des  Volkes, wenn es um Freiheit einschränkende Massnahmen geht".

Lesen Sie weiter bei www.pressetext.com >>>>>


19.02.2021 - Merkeldeutschland ist stolz auf seine Denunzianten

Im besten Deutschland, das wir je hatten, war heute Morgen die  Spitzenmeldung bei MDR-Kultur, dass den Landesärztekammern in  Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt zahlreiche Fälle von  Corona-Leugnung unter den Ärzten gemeldet worden sind. In Sachsen  soll es sich um 50 Fälle handeln, in Thüringen um 22 und in  Sachsen-Anhalt um 10. Dabei ginge es um Mediziner, die in ihren Praxen  kein Masken trügen, ihre Patienten beruhigten, dass die Pandemie  nicht so schlimm sei, wie angenommen, oder gar Maskenbefreiungen  ausstellten.

Lesen Sie weiter bei www.vera-lengsfeld.de >>>>>

Mein Kommentar:
Inhaltlich geht es um noch andere wichtige Themen!


19.02.2021 - Häufung von Nebenwirkungen bei AstraZeneca-Impfstoff

Laut Krisenstab zeigen sich überraschend häufig  Nebenwirkungen nach dem Impfen. Schwere Verläufe seien nicht  bekannt.

Lesen Sie weiter bei www.ndr.de >>>>>


19.02.2021 - Corona: Zweifel am Impfstoff von Astrazeneca werden größer

Rund 30 Angestellte einer Klinik in Niedersachsen haben sich nach ihrer  Corona-Impfung krankgemeldet. Sie klagten nach der Impfung über  Kopfschmerzen, Müdigkeit und Fieber. Insgesamt waren 194  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Pflegekräfte und  Ärzte, vergangene Woche mit dem Vakzin von Astrazeneca geimpft  worden, so die Trägergesellschaft des Klinikums Emden am Montag.

Lesen Sie weiter bei www.morgenpost.de >>>>>


19.02.2021 - Uniklinik Mannheim stellt Falschmeldung über angeblich hohe Zahl kranker Mitarbeiter nach COVID-19-Impfung richtig

Alle Mitarbeiter der Kinderklinik Mannheim, die die zweite  Corona-Impfdosis erhielten, seien aufgrund "heftiger Nebenwirkungen"  krankgeschrieben; jetzt sei "Land unter" auf der Station, wird auf  Facebook behauptet. Der Klinik zufolge ist das eine Falschinformation.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der CORRECTIV.Faktencheck korrigiert wieder die Wahrheit.


17.02.2021 - Nach Impfung mit Astrazeneca: Zahlreiche Ausfälle im Rettungsdienst

Minden - Fieber, Schüttelfrost, Schmerzen: Gleich eine ganze Reihe  von Mitarbeitern des Rettungsdienstes im Kreis Minden-Lübbecke hat  am Freitag mit teils starken Nebenwirkungen nach einer Corona-Impfung  zu kämpfen, die sie am Donnerstag erhalten hatten. Alle waren mit  Astrazeneca geimpft worden. Die Folge: Nach Informationen des Mindener  Tageblatts (MT) sind mindestens 21 Beschäftigte aus dem  Rettungsdienst am Freitag krankheitsbedingt ausgefallen. Das hat auch  Auswirkungen auf die Einsatzbereitschaft - die Stimmung in den  Rettungswachen ist angespannt...

Lesen Sie weiter bei www.nw.de >>>>>


14.02.2021 - Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen

Die britische Regierung hat einen Bericht veröffentlicht, der die  Nebenwirkungen der Impfstoffe von Pfizer/BioNTech und  Oxford/AstraZeneca aufzeigt, die seit dem Beginn der Einführung am  8. Dezember aufgetreten sind. Die Ergebnisse sind nicht gerade angenehm  zu lesen.

Lesen Sie weiter bei www.unser-mitteleuropa.com >>>>>


07.02.2021 - 19-year-old hospitalized in ICU days after receiving second Pfizer vaccine

It has still not been confirmed with certainty that the inflammation  was developed as a side-effect to the vaccination

Lesen Sie weiter bei www.jpost.com >>>>>


07.02.2021 - Spanischer Biologe: "Zu sagen, dass dies ein sicherer und wirksamer Impfstoff ist, ist der größte Schwindel"

Fernando López-Mirones ist Biologe, Wissenschaftsredakteur und  außerordentlicher Professor an der Universität Villanueva in  Madrid. Er hat mehr als 130 Dokumentarfilme über Wildtiere und  Anthropologie in aller Welt für National Geographic, BBC und viele  andere renommierte Unternehmen geschrieben und/oder Regie geführt.

Lesen Sie weiter bei www.unser-mitteleuropa.com >>>>>


04.02.2021 - 0,0141 Prozent: Positiver Effekt der Corona-Impfung kaum nachweisbar

Ein PCR-Test ist kein Nachweis einer Infektion und eine Corona-Impfung  ist keine Garantie, nicht oder nicht schwer zu erkranken. Letzteres  zeigt eine Studie im Rahmen der Zulassung des Impfstoffes von  BioNTech-Pfizer. Betrachtet man zudem die positiven − und negativen −  Effekte, werden die Ziele der Impfung verfehlt.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zur Erinnerung ...


02.02.2021 - BioNTech-Impfstoff: Eine kritische Analyse der Zulassungsstudie, Teil 1

Der Impfstoff COMIRNATY von BioNTech/Pfizer wird von Politikern und  Medien gleichermaßen als der große Durchbruch im Kampf  gegen eine angeblich menschheitsbedrohende Pandemie gefeiert. Wir  schauen uns die Zulassungsstudie ein wenig genauer an ...

Lesen Sie weiter bei www.impfkritik.de >>>>>


02.02.2021 - Aggressive Vakzin-Diplomatie: China erklärt Biontech-Impfung zur Giftspritze

Die USA und die EU horten Impfstoffe, nur China teilt: Dieses Bild  zeichnet Peking im Kampf gegen das Coronavirus. Aber die eigenen Fehler  häufen sich, deshalb greift die chinesische Propaganda nun  aggressiv die Konkurrenz an.

Lesen Sie weiter bei www.n-tv.de >>>>>


02.02.2021 - Altmaier hält Lockdown auch bei Inzidenz von unter 50 für möglich

Der Wirtschaftsminister droht Impfstoffherstellern mit Konsequenzen,  sollten sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten. Bei der  Impfbeschaffung sehe er keine Fehler. Die Inzidenz hält er nicht  für den einzigen Wert für das Ende des Lockdowns.

Lesen Sie weiter bei www.amp.welt.de >>>>>


28.01.2021 - Plan der EU: Impfstoffe für die aktuelle und die nächste Pandemie

Die EU will auf die nächste Pandemie besser vorbereitet sein.  Während sie die Impfstoffhersteller mahnt, kündigt die  Kommissionspräsidentin eine Initiative an.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


28.01.2021 - Merck verschrottet COVID-Impfstoffe: Es ist effektiver, sich mit dem Virus anzustecken und sich zu erholen

Der Impfstoffhersteller Merck hat die Entwicklung von zwei  Coronavirus-Impfstoffen aufgegeben. Nach umfangreichen Untersuchungen  sei man zu dem Schluss gekommen, dass die Impfungen weniger Schutz  bieten als die Infektion mit dem Virus selbst und die Entwicklung von  Antikörpern.

Lesen Sie weiter bei www.uncut-news.ch >>>>>


28.01.2021 - Zu wenig Impfdosen - zu geringe Wirksamkeit?

Zu wenig - das ist kurz gesagt das Problem mit dem Impfstoff des  britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca. Zu wenig Impfdosen, zu  wenig Transparenz und jetzt vielleicht auch noch zu wenig Wirkung. Die  EU fordert Aufklärung.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


27.01.2021 - Bund kauft neues Antikörper-Mittel

Impfstoffe gegen das Coronavirus gibt es inzwischen viele, Medikamente  für Erkrankte sind dagegen noch rar. ... Der Bund hat 200.000  Dosen für 400 Millionen Euro eingekauft." Das entspricht einem  Preis von 2000 Euro pro Dosis.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


21.01.2021 - Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim

Erschütternde Meldung aus Bayern: Wie das Landratsamt Miesbach  gestern mitteilte, kam es jetzt kurz nach einer Massenimpfung in zwei  Senioreneinrichtungen zu größeren Corona-Ausbrüchen. In  einem Altersheim starben mittlerweile von den geimpften Bewohnern  sieben Personen, von den Nichtgeimpften starb eine Person. In dem  zweiten Altersheim gab es bislang noch keinen Todesfall. Der verwendete  Impfstoff stammt von BioNTech/Pfizer.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


21.01.2021 - Geleakte Geheimdokumente: EU pfiff bei Zulassung der mRNA-Impfstoffe auf alle Warnungen

Die französische Tageszeitung Le Monde hat in einer investigativen  Recherche aufgedeckt, welch enormem Druck die europäische  Arzneimittelagentur EMA b...

Lesen Sie weiter bei www.compact-online.de >>>>>


21.01.2021 - Moderna-Impfdosen betroffen: Allergische Reaktionen: Kalifornien zieht 330.000 Corona-Imjpfdosen aus dem Verkehr

Nachdem sechs Personen allergische Reaktionen gezeigt haben, hat  Kalifornien mehr als 330.000 Moderna-Impfdosen gegen das Coronavirus  aus dem Verkehr gezogen. Die Ursache für die Reaktionen soll jetzt  geklärt werden. Auch in Deutschland kommt der Impfstoff des  US-Herstellers bereits zum Einsatz.

Lesen Sie weiter bei www.m.focus.de >>>>>


20.01.2021 - Impfstoff-Update mit Clemens Arvay

Biologe Clemens Arvay mit Neuigkeiten zu den COVID-19-Impfstoffen,  über das aktuelle Niveau der medialen Diffamierung und sein  kommendes Impfstoff-Buch.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von CGArvay 78.300 Abonnenten


17.01.2021 - Dokumente zeigen: So macht die EU-Kommission bei der Arzneimittelbehörde EMA Druck für eine schnelle Impfstoff-Zulassung

Business Insider liegen geleakte E-Mails vor. Sie zeigen den Druck, den  die Europäische Kommission auf die Europäische  Arzneimittelbehörde (EMA) ausübt, um schnell Impfstoffe zur  Zulassung zu empfehlen.

Lesen Sie weiter bei www.businessinsider.de >>>>>


14.01.2021 - Bürger können Impfstoff nicht wählen

Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler haben Fragen rund ums  Impfen beantwortet. Eine Wahl des Impfstoffes sei derzeit nicht  möglich, der Weg raus aus der Pandemie habe begonnen, sagte Spahn.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.01.2021 - Mann (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln

Gregory Michael (56) war Geburtshelfer in einem Krankenhaus in Miami  Beach, Florida (USA). Als überzeugter Verfechter der  Corona-Impfung ließ er sich am 18. Dezember das Präparat von  Pfizer verabreichen. Doch aus der erhofften Immunität wurde  nichts. Drei Wochen später ist Michael tot, verstorben an einer  heftigen Reaktion auf den Impfstoff.

Lesen Sie weiter bei www.wochenblick.at >>>>>


01.01.2021 - WHO lässt Impfstoff von Biontech zu

Nach mehreren Ländern hat auch die Weltgesundheitsorganisation dem  Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer eine Notfallzulassung erteilt.  Das könnte den Einsatz im ärmeren Staaten beschleunigen.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


29.12.2020 - Moderna plant Impfstoffstudie mit Kindern und Jugendlichen

Modernas Corona-Impfstoff steht kurz vor der Zulassung. Bislang wurden  Wirksamkeit und Sicherheit aber nur an Erwachsenen erprobt. Eine neue  Studie soll das ändern.

Lesen Sie weiter bei www.spiegel.de >>>>>


23.12.2020 - Neuer Impfstoff: Wie Nebenwirkungen überwacht werden

Um Nebenwirkungen eines Impfstoffs schnell zu erkennen, erfolgt eine  dauerhafte Überwachung. Über eine App können  Nebenwirkungen demnächst gemeldet werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


23.12.2020 - Biontech: Impfstoff wirkt wahrscheinlich auch gegen mutierte Variante

Auch wenn das Coronavirus mutiert ist, kann es nach Einschätzung  des Impfstoff-Herstellers aller Voraussicht nach wirksam bekämpft  werden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.12.2020 - Chef der Arzneimittelkommission: Spahn übte Druck bei der Impfstoff-Zulassung aus

Der Chef der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft ist  alles andere als zufrieden mit der Schnelligkeit der  Impfstoff-Zulassung. Zudem habe die Politik, darunter  Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Druck auf das Zulassungsverfahren  ausgeübt.

Lesen Sie weiter bei www.de.rt.com >>>>>


21.12.2020 - BIONTECH WARNT VOR EIGENEM IMPFSTOFF

In ihrem Quartalsbericht zum 30. September 2020 führt die Firma  "BioNTech SE" auf dutzenden Seiten finanzielle und medizinische Risiken  für ihr Impfstoffprogramm auf. Sie interessieren offenbar weder  die Öffentlichkeit noch die Zulassungsbehörden. Die  erstaunlich schnelle Festlegung von Medien, Behörden und  Regierungen auf ein "sicheres Produkt" sind angesichts dieses Katalogs  erschreckend − hier einige Auszüge aus dem Quartalsbericht.

Lesen Sie weiter bei www.laufpass.com >>>>>


21.12.2020 - Bisher nicht möglich? Neuer Test soll Corona von Grippe unterscheiden

Ein neuer Test soll Corona von herkömmlichen Grippe-Viren  unterscheiden. War das bisher denn nicht möglich?

Lesen Sie weiter bei www.wochenblick.at >>>>>


21.12.2020 - Studie zur Covid-19-Impfung: Nicht angenehm, zu 95 Prozent wirksam

Die Impfung gegen Covid-19 kann Nebenwirkungen haben, ähnlich wie  andere Impfungen, ergab eine große Testreihe. Sie ist zu 95  Prozent wirksam.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.12.2020 - Corona - Hinter den Kulissen herrscht Großalarm

#Corona #Impfpflicht #Impfzwang #Lauterbach #Spahn #Krankenhaus  #Pflegepersonal

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>

Mein Kommentar:
Erste Äußerungen wie von Karl Lauterbach lassen darauf schließen, dass...


19.12.2020 - BioNTech-Pfizer: Bis zu 84 Prozent Nebenwirkungen − Gesichtslähmung bei vier Testpersonen

Die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat trotz  häufiger Nebenwirkungen keine Sicherheitsbedenken bezüglich  des Corona-Impfstoffes von BioNTech und Pfizer. Bis zu 84 Prozent der  Geimpften berichteten von Reaktionen an der Impfstelle, Müdigkeit,  Kopf-, Muskel- oder Gelenkschmerzen sowie Schüttelfrost oder  Fieber. Bei vier Geimpften trat zudem eine zeitweilige  Gesichtslähmung auf.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>


19.12.2020 - Krankenhausgesellschaft will Notfallzulassung

Eine schnellere Zulassung des von der EU geprüften  Corona-Impfstoffes - das fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft.  Auch Gesundheitsminister Spahn will Impfungen noch in diesem Jahr,  mahnt aber zur Geduld.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


19.12.2020 - Australien muss Entwicklung der eigenen Impfung abbrechen

Forscher nutzten ein Protein, das einen "Fehlalarm" einer HIV-Infektion  auslöst. Nun greifen die Australier auf Impfstoffe von Biontech  und Pfizer, Astra-Zeneca und Novavex zu.

Lesen Sie weiter bei www.m.faz.net >>>>>


25.08.2020 - Sucharit Bhakdi: RNA-Impfstoff und #Corona-Fehlalarm!

Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi  über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen  RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und  die Notwendigkeit einer Maskenpflicht befragt.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von eingeSCHENKt.tv (87.400 Abonnenten)


18.08.2020 - Nein, mRNA-Impfstoffe enthalten keine "genmanipulierten Organismen"

In Sozialen Netzwerken kursiert die Behauptung, die EU habe einen  mRNA-Impfstoff "mit genmanipulierten Organismen" gegen COVID-19  erlaubt. Das stimmt nicht. Es gibt eine EU-Ausnahmeregelung, aber darin  geht es nicht um mRNA-Impfstoffe.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>

Mein Kommentar:
Schon wieder einmal ein bezahler Faktencheck.


11.08.2020 - EU kippt Regelung zum Schutz vor Gentechnik für Covid-Impfstoff

In der EU gelten ziemlich strenge Regeln für den Umgang mit  Gentechnik. Es gilt das Vorsorgeprinzip, das heißt, es darf keine  Gentechnik freigesetzt werden, solange deren Unschädlichkeit nicht  bewiesen ist. Als Impfstoff gegen SARS-Cov-2 favorisieren westliche  Firmen gentechnische mRNA und DNA Impfstoffe, deren Erprobung nach den  geltenden Gesetzen und Verordnungen mit größter Vorsicht zu  geschehen hätte.

Lesen Sie weiter bei www.meinbezirk.at >>>>>

Mein Kommentar:
Die Pharmalobby hat gesiegt.


11.08.2020 - Antikörper als Plan B gegen Covid-19

Das Pharma-Unternehmen Eli Lilly will mit Antikörpern für  Immunität sorgen, bis Impfstoffe auf den Markt kommen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


21.07.2020 - Corona-Studie: Vermutlich längere Immunität durch Antikörper

Sind COVID-19-Patienten nach ihrer Genesung langfristig immun gegen das  Virus? Und was bedeutet das für einen möglichen Impfstoff?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


20.07.2020 - Corona-Impfstoff: Eifrige Forschung mit ungewissem Ausgang

Experten gehen davon aus, dass es schon bald Impfstoffe gegen Covid-19  gibt. Ob die dann aber schon der ganz große Wurf sind, steht auf  einem anderen Blatt.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


12.07.2020 - Sinkende Zahl der Corona-Antikörper dämpft Hoffnung auf Impfstoff

Die Hoffnung auf eine lange Wirksamkeit einer Corona-Impfung  erfährt einen Dämpfer: Untersuchungen zeigen, dass die  Antikörper im Blut von Testpersonen nach der Genesung abnahmen.

Lesen Sie weiter bei www.web.de >>>>>