Gesundheit


16.01.2021 - Corona langfristig weniger gefährlich als die Grippe? Forscher sehen erste Anzeichen

Kann die Corona-Pandemie auch ohne Impfung besiegt werden? Laut einer  Infektiologin aus den USA gibt es bereits Anzeichen, dass sich das  Virus in Zukunft zu einem ungefährlichen Erreger entwickeln wird.

Lesen Sie weiter bei www.infranken.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ein Umdenken beim FT???


16.01.2021 - Corona und das Impfen: Wann ist die Gesellschaft immun?

Wie viele Menschen müssen gegen Corona geimpft sein oder nach  einer Infektion eine Abwehr entwickelt haben, damit die  Corona-Ausbreitung stoppt?

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


14.01.2021 - Andere Krankheiten nach Lockdown seltener

Grippe, Windpocken, Norovirus: Es gibt noch andere Krankheitserreger  als das Coronavirus. Im vergangenen Jahr wurden sie aber deutlich  seltener registriert. Die Gründe dafür sind vielschichtig.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


12.01.2021 - Das Virus lebt von jetzt an in uns − egal, wie viele Lockdowns noch folgen

Auch eine Impfung wird uns nicht dauerhaft von Corona befreien. 2021  brauchen wir nicht immer noch härtere Maßnahmen, sondern vor  allem einen ehrlicheren Krisenmodus, um mit dem Virus zu leben und den  gesellschaftlichen Zusammenhalt zu bewahren.

Lesen Sie weiter bei www.amp.welt.de >>>>>


10.01.2021 - Entrüstung über Demeter

Demeter sorgt mit einem Artikel in seiner Kundenzeitschrift für  Aufregung. Kritiker in den sozialen Medien werfen dem Anbauverband eine  Nähe zu Verschwörungstheoretikern und  "Querdenker"-Demonstranten vor. Demeter weist die Vorwürfe  zurück.

Lesen Sie weiter bei www.faz.net >>>>>


07.01.2021 - Extrem wenig Influenzaviren in Deutschland

Das Robert Koch-Institut (RKI) geht laut aktuellem Wochenbericht  aktuell davon aus, dass in Deutschland extrem wenig Influenzaviren  zirkulieren. Insgesamt wurden dem RKI seit der 40. Kalenderwoche 2020  weniger als 300 laborbestätigte Influenzafälle gemeldet.

Lesen Sie weiter bei www.de.statista.com >>>>>

Mein Kommentar:
Warum wohl? Weil Corona nicht als Grippe bewertet wird wie in den letzten Jahren.


04.01.2021 - Covid-19: Warum so wenig Empfehlungen zur Stärkung des Immunsystems?

Die Strategie der Bundesregierung in der Corona-Endemie zielt fast  ausschließlich auf zwei Bereiche: Schutz vor Infektion durch die  verschiedenen Maßnahmen wie Maskenpflicht, Abstandhalten und  Hygienemaßnahmen und Impfung.

Lesen Sie weiter bei www.ayurveda.de >>>>>


23.12.2020 - Rechnet nach 30 Jahren als Arzt mit seinem Berufsstand ab

Ein langes und glückliches Leben in Gesundheit steht auf der  Wunschliste der meisten Menschen ganz oben. Doch wer den  Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet  sich häufiger, als er sich nützt. Das sagt Dr. med. Gerd  Reuther, Facharzt mit Lehrbefugnis für Radiologie, der nach 30  Jahren als Arzt seinen Berufsstand schonungslos seziert.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von SWR1 Leute 40.300 Abonnenten