Geld-und-Finanzen


04.03.2021 - Europäische Zentralbank verabschiedet sich vom Erbe der deutschen Bundesbank

Der jüngste Renditeanstieg bei Staatsanleihen hat die  Europäische Zentralbank in große Aufregung versetzt. Am  Montag vergangener Woche gab Notenbankpräsidentin Christine  Lagarde zu Protokoll, man werde die Situation genau beobachten. Ihr  Chefvolkswirt Philip Lane betonte: Die Währungshüter werden  keine unangemessene Verschärfung der Finanzierungskonditionen  dulden. Anders ausgedrückt: Die EZB greift weiterhin aktiv in das  Marktgeschehen ein − oder in einer weniger euphemistischen Diktion: Sie  manipuliert die Märkte.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


02.03.2021 - Gabriel fordert Vermögens-Umverteilung nach Coronakrise

Es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben. Und schon jetzt stellt  sich die Frage, wie Deutschland die enormen Kosten in den Griff  bekommen kann.

Lesen Sie weiter bei www.bild.de >>>>>

Mein Kommentar:
Er sollte mal den Bundesfinanzminister Olaf Scholz (auch SPD) bitten, noch mehr Geld zu drucken.


20.02.2021 - Kliniksterben in der Pandemie

20 Krankenhäuser haben im Corona-Jahr 2020 geschlossen. Für  dieses Jahr sind zahlreiche weitere Schließungen geplant.  Ausgerechnet der Corona-Klinik-Rettungsschirm verschärft die  prekäre finanzielle Situation vieler Kliniken.

Lesen Sie weiter bei www.ardmediathek.de >>>>>

Mein Kommentar:
Es geht nur ums Geld. Das wird immer wieder in dieser Reportage betont.


19.02.2021 - Corona-Kosten: Bald deutlich weniger Netto vom Brutto?

Krankenkassen-Verbände warnen angesichts der Corona-Krise vor  steigenden Zusatzbeiträgen. "Werden nach der Bundestagswahl nicht  schnell entsprechende Steuerzuschüsse für die gesetzlichen  Krankenversicherungen organisiert oder unpopuläre Spargesetze auf  den Weg gebracht, stehen die gesetzlichen Kassen vor massiven  Beitragssatzanhebungen", sagte Martin Litsch, der Vorstandsvorsitzende  des AOK-Bundesverbands, gegenüber der Welt.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


18.02.2021 - Wie bezahlt man mit dem Bitcoin?

Immer mehr Unternehmen wollen den Bitcoin als Zahlungsmittel zulassen.  Doch wie können Verbraucher damit bezahlen? Und eignet sich die  Kryptowährung dafür überhaupt?

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
Es geht um die Bargeldabschaffung mit all seinen Problemen.


17.02.2021 - Digitaler Euro: EZB bringt "Anonymitätsgutschein" ins Spiel, warnt vor Diem

Notenbank-Direktor Fabio Panetta hat Pläne für einen  digitalen Euro erläutert, den er vor allem als Gegenbewegung zu  Kryptowährungen von Facebook & Co. sieht.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


09.02.2021 - Mittelstand sieht schwarz fürs Jahr 2021: "Die Stimmung ist gekippt"

Der größte deutsche Mittelstandsverband, der Bundesverband  Mittelständische Wirtschaft (BVMW), sieht düstere Prognosen  für das Wahljahr 2021.

Lesen Sie weiter bei www.de.rt.com >>>>>


07.02.2021 - Von wegen Bazooka: Händler rechnet Scholz und Altmaier sein dickes Corona-Minus vor

Christian Hartmann führt ein Modegeschäft nahe Stuttgart. Wie  Tausende Einzelhändler in ganz Deutschland leidet er unter den  Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung. Um zu zeigen, wie  lächerlich die Hilfen des Staates sind, veröffentlichte er  seine Umsatzzahlen − eine Horrorrechnung an die Adresse der  Bundesregierung.

Lesen Sie weiter bei www.focus.de >>>>>


04.02.2021 - Gamestop, AMC, Nokia: Der Aufstand der Flashmob-Trader von Reddit gegen die Wall Street

Private Anleger pushen mit Absprachen in den sozialen Medien kleine  Aktien wie Gamestop zu exorbitanten Kursgewinnen - zum Schaden  etablierter Hedgefonds. Dahinter steht eine Mischung aus Spieltrieb,  Machtrausch und Gier.

Lesen Sie weiter bei www.manager-magazin.de >>>>>

Mein Kommentar:
Hoppla!!!


02.02.2021 - Handel warnt vor längerem Lockdown ohne Aussicht auf Wiederöffnung

Das Ende des aktuellen Lockdowns könnte sich noch weiter  verzögern. Vertreter des Einzelhandels warnen nun vor den  Konsequenzen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


31.01.2021 - FFP2-Maske: Dr. Markus Söder und das "faule Ei"

Mit der Einführung der FFP2- Maskenpflicht in Bayern  überfährt der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus  Söder wie ein nicht zu bremsender Bulldozer sämtliche  "rechtlichen, gesundheitlichen und sozialen roten Ampeln".? Seine  Ministerien sind ratlos. Will er damit einen in der Öffentlichkeit  kaum bekannten "Masken-Beschaffungs-Skandal" vertuschen?

Lesen Sie weiter bei www.kla.tv >>>>>


29.01.2021 - Wirecard schickte Politiker auf Lobby-Tour

Wirecard hat über Jahre für eine weniger strikte  Glücksspiel-Regulierung in Deutschland lobbyiert. Dazu zahlte der  Konzern Tausende Euro im Monat an Anwälte und einen  Ex-Regierungschef, zeigen interne Mails.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>

Mein Kommentar:
EIN Beipiel für deutschen Lobbyismus.


28.01.2021 - Bundesregierung rechnet mit mühsamerem Weg aus Wirtschaftskrise

Die deutsche Wirtschaft brach 2020 in der Corona-Pandemie ein. Wann  geht es wieder aufwärts − und wie schnell? Die Bundesregierung ist  zurückhaltender geworden.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


27.01.2021 - Nord Stream 2 wird weitergebaut

Ungeachtet neuer Sanktionsdrohungen aus den USA hat das russische  Schiff "Fortuna" nun auch in dänischen Gewässern wieder die  Arbeit an der Ostsee-Pipeline aufgenommen. Mecklenburg-Vorpommerns  Ministerpräsidentin Schwesig verteidigte das Projekt erneut.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


20.01.2021 - "Standort bewusst ausgetrocknet" Wenn das einzige Krankenhaus während Corona dichtmacht

Im Havelberger Klinikum gab es sogar eine brandneue Intensivstation.  Doch dann legte der private Betreiber in Sachsen-Anhalt den Betrieb  lahm. Eine Spurensuche.

Lesen Sie weiter bei www.m.tagesspiegel.de >>>>>


20.01.2021 - Im Land der Lügen: Wie uns Politik und Wirtschaft mit Zahlen manipulieren

Zahlen lügen nicht! Diese angebliche Wahrheit machen sich viele  zunutze - vor allem Politik und Wirtschaft, lassen sich doch hinter  scheinbar objektiven Zahlen die wahren Interessen und Ziele  "wissenschaftlich" verbergen.

Lesen Sie weiter bei www.youtu.be >>>>>

Mein Kommentar:
von SWR Marktcheck 349.000 Abonnenten - Kein neuer Film, zeigt aber das grundsätzliche Vorgehen von Lobbyisten.


14.01.2021 - Haken bei Corona-Hilfen: Unternehmer und Steuerberater sind sauer

Die Corona-Hilfen sollten alle unterstützen, doch es gibt einen  Haken im Kleingedruckten, der Unternehmer und Steuerberater wütend  macht: Geld vom Staat bekommt nur, wer einen Verlust nachweisen kann.  Davon war bislang keine Rede.

Lesen Sie weiter bei www.faz.net >>>>>


13.01.2021 - "Wir machen auf": Aufstand gegen Lockdown vertagt

Er steht am existenziellen Abgrund. Macit Uzbay ist einer von  zehntausenden Einzelhändlern in Deutschland, die durch den  Lockdown kurz vor der Insolvenz stehen. "Die Eröffnung meines  Geschäfts ist alternativlos", sagt Uzbay, der Inhaber eines  Kosmetikstudios in Krefeld ist und seit der Verkündung des so  genannten harten Lockdowns seine Türen geschlossen halten muss.

Lesen Sie weiter bei www.reitschuster.de >>>>>


12.01.2021 - Finanzmärkte im Bitcoin-Rausch: Warum der Sturm aufs Kapitol der Kryptowährung nutzt

Die Geschehnisse in Washington haben einmal mehr gezeigt, dass der  Bitcoin und andere Kryptowährungen von Krisen in besonderem  Maße profitieren können. Doch die starken Schwankungen  machen das Investment gefährlich.

Lesen Sie weiter bei www.google.com >>>>>


21.08.2020 - Scholz will kein Grundeinkommen

Ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle - Finanzminister  Scholz hält das für unbezahlbar. Er habe das schon immer  falsch gefunden, so der SPD-Kanzlerkandidat. Eine Langzeitstudie soll  zeigen, wie das Grundeinkommen wirkt.

Lesen Sie weiter bei www.tagesschau.de >>>>>


18.08.2020 - Banknotenhersteller G+D: Das Digitalgeld kommt

Private Kryptowährungen wie Bitcoin gibt es schon, digitale  Dollarmünzen oder Euroscheine dagegen noch nicht. Doch das  könnte sich in Zukunft ändern.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


18.08.2020 - Finanz- und Justizministerium wollen "Blockchain-Anleihe" ermöglichen

Emittenten von Wertpapieren sollen wählen können, ob sie  diese als Papierurkunde oder auf elektronischem Weg etwa als  Krypto-Token ausgeben wollen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>